-> Bautagebuch und mehr

erste "Teicherkenntnis"

OHNE FILTER GEHT ES NICHT

Also, um den Teich rum sieht es derzeit noch nicht großartig anderst aus als seit dem letzten Blogeintrag.
Dennoch bin ich um eine Erkenntnis reicher!

Ich dachte, der kleine Teich ist mit seinem "Regenerationsbecken" so ökologisch wertvoll das klappt schon....
Die ersten Tage ging noch alles gut, dann wurds ganz leicht trüb und innerhalb von wenigen Tagen war das Wasser dermaßen mit Schebealgen durchsetzt, dass nicht mal mehr den Boden zu sehen war (was bei 35cm Wassertiefe erstaunlich ist).

Daraufhin hab ich mal das Web bemüht und schnell einen UVC Teichdruckfilter gefunden, der für unsere Zwecke passte. Bestellt, ohne auf die Maße zu achten(!) und fast einen Herzinfarkt bekommen als das Teil dann geliefert wurde. Ein Rieseneimer mit fast 30 Liter Volumen :-(
Nach kurzer Erholung hab ich den Filter dann eingebaut und siehe da, nach 3-4 Tagen war das Wasser wieder klar - Erstaunlich.

Jetzt ist nur noch die Herausforderung zu bewältigen wohin ich diesen Eimer verstecke...es bleibt spannend.

20:36:00 am 07.07.2013 von GerdUli - Garten und Co - 1 Kommentar
< Juli 2013 >
MonDieMitDonFreSamSon
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031