-> Bautagebuch und mehr

Filtertausch bei der KWL

Nachdem wir nun schon den 2ten Satz Filter für die Wohnraumlüftung aufgebraucht haben, ging es wieder ans Neubeschaffen. Bislang hab ich die Filter immer bei der Firma gekauft, die uns auch die Anlage geliefert hat und mit der wir sehr zufrieden sind.
Allerdings sind dort die Preise für die Filter doch recht hoch (was ja nachvollziehbar ist).
Ich hab mir allerdings zur Aufgabe gemacht, diese Teile günstiger zu bekommen, damit ich lieber das eine oder andere Mal öfter wechseln kann. Gesagt, getan. Ich hab also im Web nach Lieferanten und Herstellern gesucht und bin schlussendlich in der Nähe von Berlin fündig geworden. Dort ist die Fa. M+R Filtermedien GmbH ansässig. Die haben mir die absolut besten Preise für meine Filter gemacht und mich sehr freundlich beraten. Jetzt hab ich mal bestellt und bin gespannt wann die kommen. Da es sich um eine Standardgröße der Filter handelt, sollte sie ohne Probleme passen. Wer also mal entsprechende Filter benötigt, einfach dort mal nachfragen.

12:51:15 am 08.02.2010 von GerdUli - Kategorie: Lüftungsanlage

Comments

Rainer schrieb:

Moin,

was hast du bezahlt dafür; was für eine Anlage habt ihr?

Gruß
Rainer

10.02.2010 13:28:14

Gerd schrieb:

Also ich hab für die Vorfilter (Z-LineFilter 460x140x96) pro Stück 12.53 zzgl. Mwst und Versand.
Das ist günstig, zumindest hab ich nix günstigeres gefunden. Dazu kommt noch ein bisschen was für den Elektrofilter in der Verteilerbox. Da ist ein Glasvlies drin, ist ein G7 Feinfilter.

Wir haben eine Recovery DeLuxe 250 von Schrag (ist bei uns im Nachbarort). Dachte damals es ist besser sowas nicht von irgendwo zu kaufen und Schrag macht schon viele Jahre Lüftungsanlagen. Mittlerweile sind die leider pleite, wurden aber übernommen und bauen fleissig weiter.

Ihr habt eine Anlage von Vaillant wenn ich das richtig gesehen hab, oder? Wer stellt die Anlage denn her? Vaillant doch sicher nicht. Die kaufen das Teil bestimmt irgendwo zu...so ist es zumindest bei Viessmann und Co.

10.02.2010 14:23:35

Gerd schrieb:

Ach ja, ein paar Bilder während der Bauphase von der Anlage gibt es hier:
http://nigema.de/system-cgi...

10.02.2010 14:26:50

Rainer schrieb:

Ach, was ein billiges Zeuch :-)! Ich zahle 40 für ein paar Filter. http://tinyurl.com/y95actn.

Also 40 Euro pro Jahr (http://hausbaublog.docma.de...).

Wer die Anlage zusammenbaut: Keine Ahnung.

10.02.2010 14:43:16

Add Comments

:

:
: