-> Bautagebuch und mehr

Hornbach ist Spitze!!

Also diesmal gibt es aus der Rubrik "Wenn es sonst nichts mehr zu tun gibt" folgendes zu berichten.
Im ersten und zweiten OG haben wir ja bekanntermaßen Teppichböden und somit auch die dazugehörigen Sockelleisten. Diese waren im Treppenbereich etwas, sagen wir mal lieblos, angebracht. Einfach abgeschnitten und fertig. Hat uns nie so wirklich gefallen. Oder was meint Ihr???
nicht wirklich hübsch, oder? 
Also, der Wunsch war, die Teppichsockel an den Stirnseiten ketteln zu lassen - ABER - wer kettelt insgesamt 20cm und auch noch auf 4 Sockelstückchen verteilt... Keiner quasi -> ausser Hornbach!!! Doch tatsächlich, der Baumarktriese! Die haben die 4 Teile angenommen und gesagt, kein Problem. Also, ich hab ja wirklich damit gerechnet, dass wir die Sockel nie wieder kriegen. Es hat zuerst auch wirklich danach ausgesehen, da ich statt 2 Wochen fast 5 Wochen warten musste. Naja, nun bin ich am Freitag nochmal dagewesen und siehe da, die Sockel waren gekettelt!! Ich bin fast vom Glauben abgefallen. Also nix wie Heim und ran an die "Arbeit". Sockelleiste ein bissle zugeschnitten und tataaaa
sieht echt deutlich besser aus 
So und jetzt kommt noch das Allerbeste. Die Kettelei hat gerade mal 51 Cent gekostet. Unglaublich, kein Mindermengenzuschlag oder sonst was. tsts
Danke, liebes Hornbachteam :-)

20:48:03 am 01.11.2008 von GerdUli - Kategorie: Wohnen im neuen Haus

Comments

Karl schrieb:

Hehe sauber! Ja Stirnseiten sind scho eine hässliche Seite ;) Also hab letztens schon einen Workout zur Verarbeitung auf online-handwerker.de gelesen und denke mal man sollte es schon schick verkleiden wie bei dir :)

LG, Karl

10.11.2008 23:25:34

Add Comments

:

:
: